• • • freiraum.suelz-koeln.de • • • freiraum.suelz-koeln.de • • • freiraum.suelz-koeln.de • • •

Kabarett-Chanson Lux & Martens

Freitag, den 15. September 2017 20:00 Uhr

Die zwei sind nicht zu fassen! Sie schreiben, komponieren und singen alles selbst – und präsentieren nun ihr neues Abendprogramm. Von Ballade über Kabarett-Chanson und Niveau-Schnulze bis schräger Schlager – immer leicht angeheitert und am Rande des Wahnsinns.
Ralf Martens I Klavier, Gesang, Komposition
Uli Lux I Gesang, Text

Eintritt 12 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon / Tomorrow Today Gebhardt Trio.

Samstag, den 15. Juli 2017 20:00 Uhr

Jazz im Salon / Tomorrow Today

Gebhardt Trio.

Das GebhardtTrio steht für swingende, impulsive, virtuose, gefühlvolle Musik. In der Kombination aus alter Tradition des Gypsyswings, vermischt mit neuen Ideen entsteht eine Musik, die einen zum Tanzen verleiten will.

Frederik Gebhardt – Sologitarre
Florian Gebhardt – Rhythmusgitarre
Luca Müller – Kontrabass

Eintritt 10|5 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

COSIMO ERARIO UNPLUGGED

Samstag, den 8. Juli 2017 20:00 Uhr

Der im Jahre 2016 zweifache Preisträger (Global Music Award und Prestige Music) zeigt in seiner unplugged Performance seine musikalische Welt, in der eigene Popsongs in italienischer Sprache, Instrumentalsstücke und Jazzimprovisationen ein vielfältig buntes mediterranes Flair bilden.
Eintritt 12 €

Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Horst Hahn Fotografie Grenzland

Freitag ,den 14. Juni 2017 19:00 Uhr

Grenzland
Horst Hahn zeigt schwarz/weiß Fotografien aus Palmyra / Syrien und Göreme / Türkei
Einführung Dr.Olga Zoller.

Zur Ausstellungeröffnung laden wir herzlich ein.

Jazz im Salon Duo Rainer Böhm / Norbert Scholly

Freitag, den 30. Juni 2017 20:00 Uhr

Die Kunst des Fließens
Ein Traum-Duo: Gitarrist Norbert Scholly und Pianist Rainer Böhm begegnen sich auf ihrem Pirouet-Debüt „Juvenile“ in hinreißend bewegten Dialogen. Kammermusik, die swingt, groovt und funkelt.

Norbert Scholly | Gitarre, Komposition
Rainer Böhm | Piano, Komposition

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon Right Hand Quintet

Donnerstag, den 29. Juni 2017 20:00 Uhr

Right Hand Trio
Die Musiker fanden sich im Oktober 2015 an der Musikhochschule Köln als Band zusammen. Aus der internationalen Besetzung ergibt sich eine interessante Kombination aus verschiedenen musikalischen Einflüssen. Die Studenten präsentieren durch ihre kommunikative Spielweise ein abwechslungsreiches Programm des Modern Jazz.

Pedro Miguel Nuñez Diaz – Trompete
Sofia Eftychidou – Griechenland Kontrabass
Samuel Gapp – Klavier

Eintritt 10|5 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Alexander Pankov Akkordeon-Recital

Samstag, den 24. Juni 2017 20:00 Uhr

Alexander Pankov ist u.a. Preisträger der internationalen Wettbewerbe „Golden Accordion“ in New York und konzertiert europaweit.
„Wenn der russische Virtuose Alexander Pankov zum Akkordeon greift, klingt es, als würde es nicht mit rechten Dingen zugehen“, „ ein Feuerwerk an manueller und auch musikalischer Brillanz“.
Er spielt u.a. Werke von J.S.Bach, D.Scarlatti, W.A.Mozart, E.H.Mehul, V.Solotaröv, A.Piazzolla, G.Gershwin.

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Seyn und Sound Dylan denken II

Sonntag, den 25. Juni 2017 17:00 Uhr

Yippie! I’m a poet, and I know it.Hope I don’t blow it.“ Bob Dylan
Vielleicht verkörpert der gerade mit dem Nobelpreis ausgezeichnete „Song and Dance Man“ Bob Dylan heute eine Poetik des Selbst, die in der antiken Philosophie als Ethos beschrieben ist. Wie wird man, was man ist, wie werden wir Dichter unseres Lebens? Philosophie & Songs, Hörspiel & Video.
Begleitet wird Theo Roos dabei vom Pianisten und Komponisten Harald Rutar.

Eintritt 12 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de