• • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • •

Freiraumprogramm Januar – März 2018

Jazz im Salon Christoph Titz Pictures Of A Life

Freitag, den 23. Februar 2018 20:00 Uhr

Ein Vater Sohn Projekt

Nach dem Tod des Künstlers Herbert Titz dokumentiert Christoph Titz das Werk seines Vaters in Video-Kollagen, die er in seine Kompositionen einbettet.

Christoph Titz…Trompete/Flügelhorn
Feat: Alfonso Garrido..Percussion…

Eintritt 15|8€
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.d

Mit Voskuil auf der Suche nach der verlorenen Bürozeit Wolfgang Schiffer liest

Samstag, den 24. Februar 2018 11:00 Uhr
Sonntag, den 25. Februar 2018 17:00 Uhr

Der Autor, Übersetzer und Herausgeber Wolfgang Schiffer liest “ Das Büro“ von J.J. Voskuil.

Eintritt 5 €
Wir laden herzlich ein.
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Die Isländer kommen wieder 24.02 – 24.03

Jón Thor Gislason Ljósbrot / Lichtbruch – Malerei

Samstag, den 24. Februar 2018 19:00 Uhr

Zur Ausstellungseröffnung mit dem Künstler Jón Thor Gislason laden wir herzlich ein.

Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.d

Die Kunst des Dialogs Lena Kravets u.Tobias Kassung

Sonntag, den 25. Februar 2018 11:00 Uhr

Lieder, Songs & Canciones

Die Cellistin Lena Kravets und der Gitarrist Tobias Kassung verführen ihre Zuhörer in die bezaubernde Welt der Lieder, Songs & Canciones – mit klassischem
Liedgut von Brahms und Schubert, Jazz-Standards,spanischen Canciones und russischen Romanzen.

Lena Kravets | Violoncello
Tobias Kassung | Gitarre

Eintritt 15|8€
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.d

Sabine Bode Das Mädchen im Strom. Fällt leider wegen Krankheit aus. Der Termin wird nachgeholt.

Montag, den 26. Februar 2018 20:00 Uhr

Sabine Bode liest aus ihrem neuen Roman.
Bekannt wurde die Autorin insbesondere durch ihre Bücher über Kriegs- und Nachkriegskinder, die aufzeigen wie die Traumata
der Betroffenen oft transgenerational auf die eigenen Kinder und Enkel weiterwirken.Mit Eifer machen wir aus Kindern Erwachsene und versäumen dabei allzuoft etwas Entscheidendes von ihnen zu lernen. Was meint hier das bekannte Bibelwort? – Ausblicke auf eine Zweite Naivität…
Wir laden herzlich ein-

Eintritt 12 €
Vorverkauf Buchhandlung Olitzky

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.d

Tanz im Salon Emanuele Soavi incompany

Donnerstag, den 1. März 2018 20:00 Uhr

Black bird boy
Choreographie: Emanuele Soavi
Dramaturgie: Amy Cale, Stefan Bohne
Musik: Stefan Bohne
Video/Licht design: Cristina Spelti
Maske, Kostuum: Pino Cervino

LIVING ROOM
Die Reihe Living Room geht 2018 bereits in das dritte Jahr. Zum Auftakt gibt es eine Gesprächrunde zum Thema „Pop Art & Tanz“. Dabei wird ein zeitlicher Bogen von den frühen
80er Jahren bis hin zur Gegenwart geschlagen.

Wir laden herzlich ein.

Eintritt frei

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.d