• • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • •

Freiraumprogramm Juli bis September

Das neue Programm ist da, mit vielen hörens- und sehenswerten Veranstaltungen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehn.
Bitte beachten Sie die aktuellen Coronaregeln.
Anmeldung per mail über: freiraum@protect-data.de

Duo Topolino Best-of

Freitag, den 23. September 2022 20:00 Uhr

Eine virtuose musikalische Reise zwischen Klezmer,
Irish, Folk, Tango und Flamenco. Die beiden Musiker
verbreiten ansteckende Spielfreude, die jegliche Melan-
cholie des Alltags vertreibt.
Nina Leonards studierte Violine in Maastricht und ist
bekannt durch diverse Projekte u. a. mit Reinhard Mey,
Manfred Leuchter, Nicolas Simion und Louis Sclavis.
Norbert Scholly, Gitarrendozent an der Hochschule für
Musik in Mainz, erhielt den Solistenpreis der European
Jazz Competition und wirkt seit vielen Jahren an di-
versen Produktionen (u. a. mit der WDR Big Band) mit.
Nina Leonards | Violine
Norbert Scholly | Gitarre

Eintritt 16|10 €
Bitte beachten Sie die aktuellen Coroanregeln
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Märchenstunde Der Froschkönig oder: Der treue Heinrich

Sonntag, den 25. September 2022 11:00 Uhr

Der Froschkönig oder: Der treue Heinrich
Mit dem mutigen und beherzten Tänzer René Menges
aus Hamburg, dem fesselnden Erzähler Philipp Layer
aus Münchhausen und dem herzvollen Musiker am
Klavier Reinhard Schmitz aus Sülz/Klettenberg werden
hier Brüder Grimms Märchen in frischer Form, original-
getreu und familienfreundlich auf die Bühne gebracht.
René Menges | Tanz
Philipp Layer | Erzähler
Reinhard Schmitz | Klavier

Eintritt 10€|5€
Bitte beachten Sie die aktuellen Coroanregeln
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Zweierbande Des Sommers ziehen wir los in Richtung Süden

Freitag, den 30. September 2022 20:00 Uhr

Mit dieser Zeile beginnt ein Reigen von Liedern über
alljährliche Aufenthalte in Katalonien und Spanien.
Mit Stilelementen aus Folk, Blues, Chanson und Pop
lässt dieser literarisch-musikalische Reisebericht auch
eine Möglichkeit aufscheinen, der Konsumgesellschaft
selbstbestimmte Vorstellungen von Glück entgegen-
zusetzen, die nicht in der Idee der Enthaltsamkeit
gründen. Im Gegenteil …
Kerstin Körfer | Gesang, Bassgitarre
Wir laden herzlich ein.
Eintritt 12€
Bitte beachten Sie die aktuellen Coroanregeln
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

WESENSWELTEN Anja Eberhart & Jón Thor Gíslason

Samstag,den 1.Oktober 2022 19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung
WESENSWELTEN
Anja Eberhart & Jón Thor Gíslason
Nach 8 Jahren wiederbelebter Freundschaft zeigen JTG und AE nun ihre Werke in der gemeinsamen Ausstellung „Wesenswelten “
Anja Eberhart und Jón Thor Gíslason studierten gemeinsam an der Staatlichen Akademie der Bildenden
Künste Stuttgart.
Wir laden herzlich ein.
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Verse im Freiraum

Sonntag, den 2.Oktober 2022 19:00 Uhr

Gedichte von Aleš Šteger
Ausgewählt und gelesen von Norbert Klein

Eintritt: 3 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Henriette Kaiser Goethe in Buenos Aires

Donnerstag, den 6. Oktober 2022 20:00 Uhr

Die Heimat konnten sie uns rauben. Unsere Kultur und
Sprache aber nicht. Allerletzte Zeitzeugen erzählen, wie sie als deutsch-jüdische Kinder mit ihren Eltern vor Hitler nach Buenos Aires geflohen sind und sich in Argentinien
ein neues Leben aufgebaut haben. Eindrucksvoll vermittelt sich, welche Auswirkungen die Flucht auf sie und ihre Familien hatte, und wie sie trotzdem eine lebensfrohe Zuversicht bis ins höchste Alter bewahren konnten.

Henriette Kaiser, 1961 in München geboren, ist Drehbuch-
autorin, Regisseurin und Autorin.

Wir laden herzlich ein.
Eintritt 12€
Bitte beachten Sie die aktuellen Coroanregeln
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Ewigzeit Lyrik aus Island

Donnerstag, den 20. Oktober 2022 20:00 Uhr

In ihrem ersten größeren Lyrikband „Ewigzeit“ nimmt uns
die multitalentierte Künstlerin Ásta Fanney Sigurðardóttir
mit auf eine Art Traumreise, oszillierend zwischen nor-
discher Mythologie und Märchen, Popkultur und Fantasy.
Was dabei entsteht, ist ein ureigener Kosmos, ein Weltall,
geschaffen aus Gedichten.
Zudem ein exklusiver Blick in „Was verschwindet“– das
Buch mit Gedichten von Aðalsteinn Ásberg Sigurðsson
und Fotogra en von Nökkvi Elíasson zu verlassenen
Gehöften und Häusern in Island ist selbst in der isländisch-
deutsche Ausgabe nur auf dem dortigen Büchermarkt
vertreten.
Die Übersetzer, der Maler Jón Thor Gíslason und der
Kölner Autor und Herausgeber Wolfgang Schiffer, stellen
beide Werke vor.

Wir laden herzlich ein.
Eintritt 12€
Bitte beachten Sie die aktuellen Coroanregeln
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de