• • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • • verein.freiraum-salon.de • • •

Kunz(t) zum Abend(b)roth

Freitag, den 14.September 2018 20:00 Uhr

Wir servieren eine reichhaltige Platte mit Variationen von Chanson-Schnittchen und Stullen mit Alltags-Sülze, garniert mit aufregend prickelndem Wort-Salat.
Freuen Sie sich auf bewährte Kreationen aus dem Hause Piaf, van Veen, Holländer, Brel und auf solche aus eigener Herstellung.
Gesang: Birgit Abendroth
Klavier: Norman Kunz

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Schelm mit Charme und Ukulele mit Philipp Fröhlich

Samstag, den 15.September 2018 20:00 Uhr

Kabarett
Ein unterhaltsamer Abend mit Liedern, Gedichten und Geschichten. Lehrreich, witzig, pointiert und direkt aus dem Leben von und mit Philipp Fröhlich.
Wenn der Versicherungsmathematiker Philipp Fröhlich zur Ukulele greift, jagt eine Überraschung die nächste und Heinz Erhardt hätte seinen Gefallen daran.

Eintritt 12 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Premierenlesung Claudia Schreiber „Goldregenrausch“

Sonntag, den 16.September 2018 17:00 Uhr

Das Buch erzählt von der Härte des Lebens in der Provinz, von Ackerbau und Unzucht und von Verwandten, die man nicht geschenkt haben will. Und, zum Glück für die kleine Marie, von der tiefen Liebe der verstoßenen Tante zu diesem vernachlässigten Kind – ein seltsames Gespann, das einen ganz für sich gewinnt, teilt ein ähnliches Schicksal und eine besondere Beziehung zu Pflanzen.
Claudia Schreiber wuchs als viertes von fünf Kindern in einem hessischen Dorf auf. Nach dem Studium war sie als Journalistin tätig, seit 1992 ist sie Autorin; besonders erfolgreich war sie mit „Emmas Glück“, verfilmt mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle.

»Claudia Schreiber hat viel vom Leben zu erzählen, ein Plus, das vielen Autoren heutzutage abgeht.« Kölnische Rundschau

Eintritt 12 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Das Büro J. J. Voskuil / Wolfgang Schiffer

Samstag, den 28. Juli 2018 11:00 Uhr, Sonntag, den 29.Juli 2018 17:00 Uhr

J. J. Voskuil / Wolfgang Schiffer

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? In einem einzigartigen Experiment gibt der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände.

Eintritt 5 €
Wir laden herzlich ein.
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Verse im Freiraum

Sonntag, den 01. Juli 2018 20:00 Uhr

Kim Huyesoon

LYRIK
Kim (geboren 1955) gehört zu den populärsten Lyrikerinnen in Südkorea. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und überrascht mit ihren Themen und Sprachschöpfungen.
Ausgewählt und gelesen von Norbert Klein.

Wir laden herzlich ein.
Eintritt 3 €
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Der Quartalsleser #3Suchen Sie Wirkung, nicht Effekt.

Sonntag, den 01.Juli 2018 17:00 Uhr

Eine Annäherung an den Denker, den Schriftsteller, den Reisenden Roger Willemsen.
An jedem ersten Sonntag im Quartal lädt Niklas Schütte zu einem bunten Vorlesenachmittag mit literarischen Fundstücken jeglicher Couleur und Gattung.Dieses Mal widmet sich die Lesung dem 2016 verstorbenen Intellektuellen und Moderator Roger Willemsen,dessen zutiefst emphatische, aber auch streitbare Stimme die deutsche Kulturlandschaft bereicherte wie kaum eine zweite. In einem Patchwork-Gewebe aus Auszügen seines schriftstellerischen Werkes soll noch einmal der Mensch fühlbar werden sowie das, was ihn an- und umtrieb.

Eintritt frei (ein Hut geht rum)

Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon Peter Protschka 4tet

Freitag, den 29.Juni 2018 20:00 Uhr

„Peter Protschka Quartet feat.
Der zeitgenössische Jazz ist eine höchst vitale und ja: auch swingende Musik! Das Peter Protschka Quartett spielt groovende, frische aber auch meditative und spirituelle Musik auf höchstem Niveau. Kommt und hört selbst! Enjoy.
Peter Protschka – trumpet/comp.
Alexander Schimmeroth – piano/comp.
Volker Heinze – bass
Dominik Raab – drums

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Tanz im Salon Emanuelle Soavi Compani

Donnerstag, den 28. Juni 2018 20:00 Uhr

Der zweite Abend der Gesprächsreihe Living Room beschäftigt sich mit der Verbindung von Tanz & Technologie. Wie verändern neue Medien die Beziehung zwischen Performern und Publikum? Was macht der Einsatz dieser Medien mit der Bühnenpräsenz der Performer?
An diesem Abend werden wir uns mit dem verschiedenen Tanzproduktionen beschäftigen, die mit dem Einsatz verschiedener Technologien arbeiten, u.a Skype, Videoprojektionen, Smartphones, PCs, Hologrammtechniken, etc. verwenden.

Eintritt frei
Wir laden herzlich ein.
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de